Das Glitzerladen-Blog

Wir berichten über neue Trends und Entdeckungen rund um das Thema Schmuck und Modeschmuck. Hier findest Du jede Menge Neuigkeiten rund um unsere Messebesuche und Fundstücke im Netz. Lasst Euch durch uns inspirieren.

Wir berichten über neue Trends und Entdeckungen rund um das Thema Schmuck und Modeschmuck. Hier findest Du jede Menge Neuigkeiten rund um unsere Messebesuche und Fundstücke im Netz. Lasst Euch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Glitzerladen-Blog

Wir berichten über neue Trends und Entdeckungen rund um das Thema Schmuck und Modeschmuck. Hier findest Du jede Menge Neuigkeiten rund um unsere Messebesuche und Fundstücke im Netz. Lasst Euch durch uns inspirieren.

Der Glitzerladen ist schon länger bekannt für persönlichen Namensschmuck wie Namensketten, Namensarmbändern oder Initialketten. Seit neuestem haben wir auch Namensohrringe in silber oder vergoldet in unserem Angebot.
Die Modeschmuckwelt hat einen neuen Trend: Eulenketten. Wenn man dieser Tage auf Stadtfesten oder anderen Veranstaltungen unterwegs ist sieht man häufig Leute mit diesem außergewöhnlichen Accessoire.
Saga oder lateinisch Adenanthera pavonina ist ein Baum der eigentlich für sein Nutzholz kultiviert und angebaut wurde. Die Samen dieses Baumes haben jedoch eine ganz besondere Bedeutung. Die "roten Perlen“ also die Samen des Saga-Baumes, welcher entlang des Äquators wächst, sind ungekocht giftig werden zubereitet aber als Medizin verwendet.
Tags: saga, modeschmuck
Früher kannte man nur zwei Arten von Schmuck: den, „echten“, d.h. solchen aus edlem Metall (Gold, Silber, Platin), mit wertvollen Steinen (Aquamarin, Topas, Smaragd u.a.) geschmückt, meist in kunstvoller Handarbeit mit raffinierten Details gearbeitet und den unechten Schmuck, d.h. den nachgemachten, der so aussehen sollte, „als ob“ er echt wäre.
Der Lagenlook oder auch Layering-Look genannt, ist momentan im Bereich Schmuck absolut trendig. Was im Modebereich bestens funktioniert, ist nun auch mit verschiedenen Halsketten möglich.Kurze und lange Ketten miteinander kombiniert- so entstehen neue Schmuckstyles. Langes Entscheiden über die passende Kette ist passe’, Frau sucht sich die Lieblingsketten aus und stimmt ab, was zusammen passt. Ganz nach Lust und Laune!

Probieren Sie es einfach aus, erfinden Sie sich immer wieder neu und kombinieren Sie Ihren Lieblingsstyle!
Wer kennt sie nicht die Schmetterlinge im Bauch, Herzklopfen und weiche Knie, wenn man die Angebetete oder den Liebsten sieht. Verliebtsein ist etwas Wunderbares! Dieses besondere Glücksgefühl möchte man am liebsten für die Ewigkeit festhalten und der ganzen Welt zeigen, dass man zusammengehört.

Schmucktrend Roségold

Rosé ist nicht gleich rosa, denn dann wäre der neue Farbtrend sicher nur den Frauen bestimmt und weniger den Herren. Dies ist aber ganz und gar nicht der Fall! Der derzeitige Renner in diesem Jahr -auch bei den Herren- ist Roségold.
Das allseits bekannte und sehr beliebte Edelmetall Silber ist aus der Schmuckherstellung nicht mehr wegzudenken. Dabei ist 925er Sterlingsilber die wichgiste Legierung. Bezeichnet wurde diese nach dem der britischen Währung Pfund Sterling. Auch unsere beliebten Namensketten bestehen aus dieser Legierung. Silberschmuck ist wunderschön anzusehen, angenehm zu tragen, verträglich für Allergiker und im Vergleich zu anderen Edelmetallen erschwinglich. Silber hat dabei eigentlich nur einen kleinen Nachteil, es läuft durch den Kontakt mit Luft an und wird grau.
Tags: Tipps, Reinigung
Was haben Rihanna, die Backstreed Boys, Kelly Osbourne und Black Eyed Peas gemeinsam? Richtig, sie alle sind begeisterte Träger von Holzuhren der Marke WEWOOD. Doch was macht diese Uhren so besonders?
Tags: wewood, holzuhren
Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebenden und Verliebten. In Deutschland wird dieser Tag seit Anfang der 50iger Jahre gefeiert. Ein guter Anlass also, seiner oder seinem Liebsten ein besonderes Geschenk zu machen.
Neben den beliebten Namensketten, Namensarmbändern und Kreolen haben wir jetzt auch 3 verschiedene Armbänder mit Gravur aus 925er Sterlingsilber im Angebot. Die Armbänder, die wir im Glitzerladen anbieten werden mit einer Kopiergraviermaschine graviert. Jeder Name wird aus den einzelnen Buchstaben zusammengesetzt.
Dabei ist die Scherenübersetzung das Schlüsselelement der Graviermaschine. Sie sorgt für die Übersetzung und für die Skalierung der Buchstabengröße. Mit einem Führungsstift werden auf dem Schablonentisch die wesentlich größeren Buchstaben nachgefahren
Um das Einkaufen im Glitzerladen noch angenehmer zu gestalten haben wir seit neuestem eine Vorschau für Namensketten. Bisher mussten Sie sich mit viel Fantasie vorstellen, wie die Namenskette aussieht, wenn Sie bei Ihnen eintrifft. Von nun an können Sie Ihren persönlichen Schriftzug direkt im Shop in der richtigen Schriftart sehen und so besser einschätzen, wie die fertige Namenskette bei Ihnen ankommt.