Nachhaltigkeit mit Style - Holzuhren von WEWOOD

Was haben Rihanna, die Backstreed Boys, Kelly Osbourne und Black Eyed Peas gemeinsam? Richtig, sie alle sind begeisterte Träger von Holzuhren der Marke WEWOOD. Doch was macht diese Uhren so besonders?

So stylisch kann Umweltschutz sein

Uhren aus Holz das klingt nach einer verrückten Idee, ist man doch Edelmetalle für die Verarbeitung von Uhren gewohnt. Der Designer Rossana aus dem nahe Florenz liegenden Lamporecchio hat 2010 die erste Holzuhr angefertigt. Seine Idee war es, die Natur zu schützen und sie gleichzeitig in Szene zu setzen. Das Ergebnis ist erstaunlich und der Erfolg gibt ihm Recht. In den internationalen Metropolen wie Los Angeles, Kapstadt oder Sidney sind die Holzuhren der Marke WEWOOD bereits angesagte Accessoires. Jetzt sind diese einzigartigen Modelle auch im deutschsprachigen Raum zu haben.

Welches Holz wird für die Holzuhren verwendet?

Die sehr leichten, hypoallergenen Holzuhren werden überwiegend aus Holzresten angefertigt, die bei der Möbelproduktion oder in der Innenausstattung anfallen. Fünf verschiedene Holzsorten bieten ein reizvolles Farbspektrum: Ahorn (beige); Guajak (army-grün), Palisander (chocolate), Zürgelbaum (braun) und Ebenholz (schwarz).

Sind die Uhren trotzdem hochwertig und gut zu tragen?

Die verschiedenen Modelle für Damen und Herren sind ultraleicht und auch für Allergiker geeignet. Für die Technik wird ein hochwertiges Miyota-Uhrwerk verwendet. Aufgrund des natürlichen Materials sind die Uhren aus Holz sehr angenehm leicht zu tragen und trotz des umweltfreundlichen Materials zuverlässig und langlebig.

Jede Uhr trägt zum aktiven Umweltschutz bei

Für jede verkaufte Holzuhr pflanzen die Umweltschutzorganisationen "Trees for the Future" und "American Forests" einen Baum. Damit beteiligt sich jeder Kunde aktiv am Schutz und Erhalt der Wälder.

Bestellen Sie Holzuhren von WEWOOD versandkostenfrei im Glitzerladen

Die Holzuhren können Sie hier bestellen! Viel Spaß beim Shoppen wünscht Euch Roswitha

Tags: wewood, holzuhren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.